Begleitende Fachexkursionen zur INTERGEO 2022

Anlässlich der INTERGEO 2022 in Essen werden zwei Exkursionen zum Landmanagement und zur städtebaulichen Entwicklung mit Wertermittlungsaspekten angeboten. Der DVW Nordrhein-Westfalen e.V. und die fachlich zuständigen Arbeitskreise 5 und 6 des DVW e.V. organisieren diese ergänzenden Fachexkursionen.

Anlässlich der INTERGEO 2022 in Essen werden zwei Exkursionen zum Landmanagement und zur städtebaulichen Entwicklung mit Wertermittlungsaspekten angeboten. Der DVW Nordrhein-Westfalen e.V. und die fachlich zuständigen Arbeitskreise 5 und 6 des DVW e.V. organisieren diese ergänzenden Fachexkursionen.

Am Dienstag, 18.10.22, findet eine Tagesfahrt ins Münsterland statt. Ziel sind die Flurbereinigungsverfahren Dülmen-Nord und Groß-Reken, welche die Folgen des Neubaus einer dreistreifigen Bundesstraße abmildern sollen. Abschließend gibt es Gelegenheit die einzigartige Dülmener Wildpferdebahn zu besichtigen. Fachlich begleitet wird diese Exkursion vom Dezernat 33 der Bezirksregierung Münster als zuständige Flurbereinigungsbehörde. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Bei einer weiteren Exkursion am Donnerstagvormittag, 20.10.22, werden städtebauliche Maßnahmen in Essen besucht, bei denen das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement der Stadt Essen in den letzten Jahren beteiligt war. Im Fokus stehen die Planung eines neuen Stadtteils auf einer Industriebrache und Grundstückswertermittlung aus der Sicht eines Investors beim Projekt Essen 51. Außerdem wird im Stadtteil Essen-Altendorf das Quartier Niederfeldsee besucht, das sich von einem vernachlässigtes Quartier zum attraktiven Wohnstandort entwickelt hat. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Die Zeitplanung der Exkursionen ist so angelegt, dass die Kongressveranstaltungen zum Landmanagement, zum Städtebau und zur Wertermittlung am Mittwoch, 19.10.22, besucht werden können. Die beiden Exkursionen runden damit das Fortbildungsangebot der INTERGEO ab. Der Landesverein und die Arbeitskreise hoffen auf ein breites Interesse zum fachlichen Austausch.

Die Exkursionen werden außerhalb des INTERGEO-Ticketing angeboten. Ein INTERGEO-Ticket ist keine Voraussetzung für eine Teilnahme. Eine externe Buchung über den DVW NRW e.V. ist daher notwendig. Hierfür nutzen wir den Dienstleister eveeno.com.

 

Zur Buchung der Landmanagement-Exkursion: https://eveeno.com/ig22-ex-lm

Zur Buchung der Städtebau-Exkursion: https://eveeno.com/ig22-ex-se

Nein