Fachtagung und Mitgliederversammlung 2024

Die diesjährige Fachtagung und ordentliche Mitgliederversammlung des DVW Baden-Württemberg e.V. findet aus organisatorischen Gründen nicht wie ursprünglich geplant im Mai 2024 statt, sondern am 19. März 2024 im Technischen Rathaus in Mannheim Glücksteinallee 11 – 68163 Mannheim) statt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen ein spannendes Fachprogramm mit Bezug zu aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und zu innovativen Themen aus dem #NetzwerkGeodäsieBW anbieten zu können.

Details finden Sie in der Einladung und im Programm.

 

Um die Veranstaltung geeignet vorbereiten zu können, bitten wir um Anmeldung über folgenden Link: Anmeldung

 

DVW Bezirksgruppenveranstaltung mit Wahl

Die Bezirksgruppe Franken lädt am 17. April 2024 zur Besichtigung der KZ-Gedenkstädte in Neckarelz ein.

Im Anschluss findete die Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe statt.

Weitere Details finden Sie in der Einladung.

BLACKFORSTLINE Todtnauberg

Die Bezirksgruppe Breisgau-Ortenau lädt am 20. März 2024 ab 15 Uhr zur Begehung und Besichtigung inkl. Vortrag und Fragerunde an die Projektleitung und Vermessungsleitung der BLACKFORESTLINE Todtnauberg ein.

In Anschluss daran findet die Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe statt.

Weitere Details finden Sie in der Einladung.

Workshop »Social Media für Geodät:innen - Unfug oder heiliger Gral?«

Der DVW Baden-Württemberg e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem DVW-Arbeitskreis 1 »Ausbildung und Beruf« den Workshop zum Thema »Social Media für Geodät:innen - Unfug oder heiliger Gral?« unter dem Dach der INTERGEO akademie.

Termin/Ort
13. und 14. Juni 2024
Stuttgart

Seminarinhalte
Die heutige Kommunikationslandschaft ist maßgeblich durch Social Media geprägt. Doch wie relevant ist das für die Geo-Community? Dieser Workshop zeigt, wie Sie persönlich, als Unternehmen oder Behörde die Potenziale und Möglichkeiten von Social Media bestmöglich ausschöpfen können. Erfahren Sie, wie Sie eine durchdachte Strategie mit sinnvollen Zielen entwickeln, um Ihre Zielgruppen effektiv anzusprechen und zu erreichen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Ansprache der jungen Generation, die sich selbstverständlich in den sozialen Netzwerken bewegt. Ein Schritt weiter, »Out of the Box« gedacht, versetzen Sie sich in die Perspektive Ihrer zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam mit Social Media Experte Torsten Panzer erarbeiten Sie, welche Inhalte Sie am besten auf welchen Kanälen ausspielen, um Ihre Botschaften optimal zu platzieren.

Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Aspekte in der Immobilienbewertung

Der DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung" veranstaltet das Seminar zum Thema »Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Aspekte in der Immobilienbewertung«.

Termin/Ort:
11. März 2024
Bremen

Seminarinhalte:
Viele Faktoren beeinflussen den Wert einer Immobilie. Die Nutzbarkeit eines Grundstücks hängt nicht zuletzt auch von den rechtlichen Gegebenheiten, und hier u. a. auch von den baurechtlichen Vorgaben und Voraussetzungen, ab. Für eine qualifizierte Immobilienbewertung sind fundierte Kenntnisse der bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Grundlagen als auch deren Wirkung auf den Verkehrswert für jede/n Sachverständige/n unverzichtbar.

Online-Kurs »Prüfungsvorbereitung für Vermessungstechniker:innen«

Die drei Verbände DVW e.V., BDVI e.V. und VDV e.V. veranstalten gemeinsam den Online-Kurs »Prüfungsvorbereitung für Vermessungstechniker:innen«.

10 Termine
Donnerstagabend 18-20 Uhr | Online (Zoom)
Februar: 8. | 15. | 22. | 29.
März: 7. | 14. | 21. | 28.
April: 4. | 11.

Mit diesem Online-Kurs »Prüfungsvorbereitung für Vermessungstechniker:innen« sollten die Teilnehmenden – eigenes Engagement und Lernbereitschaft vorausgesetzt – dann bestens auf ihre Abschlussprüfungen vorbereitet sein. Das Angebot richtet sich an Auszubildende aus allen Bundesländern.

Geodätische Kolloquien

Der DVW Baden-Württemberg e.V. ist Partner der Universität Stuttgart und des KIT Karlsruhe. Von diesen Institutionen werden geodätische Kolloquien angeboten. Die Angebote finden Sie unter den folgenden Links:

Universität Stuttgart

KIT Karlsruhe

 

Auch das Insitut Geomatik der Fachhochschule Nordwestschweiz bietet geodätische Veranstaltungen sowie ein Kolloquium im hybriden Format an. Weitere Informationen finden Sie hier.