19. INTERNATIONALES 3D-FORUM LINDAU

Am 5. und 6. Mai 2020 widmet sich das 19. INTERNATIONALE 3D-FORUM LINDAU den Schwerpunktthemen

- 3D-Stadtmodelle in Architektur und Stadtplanung

- BIM, CAD und GIS – Viele Formate, Wege zur gemeinsamen Nutzung

- Big Data, Large Point Clouds und GeoSpatial Modeling

- Drohnen und Mobile Mapping, 3D-Anwendungen bei Stadtwerken

Details entnehmen Sie bitte der Einladung.

GeoScienceSlam an der HFT

Am 19. März 2020 veranstalten die baden-württembergischen Geodäsie-Verbände gemeinsam mit der HFT Stuttgart ab 18:00 Uhr den 1. GeoScienceSlam. An diesem Abend wird der Austausch zwischen Studierenden und Arbeitgeber bzw. Berufstätigen sowie die Vielseitigkeit der Geodäsie im Vordergrund stehen. In lockerer Atmosphäre werden mehrere Studierende die Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten und zwei Arbeitgeber Aufgaben und Herausforderungen aus ihrem Berufsleben im modernen Pecha Kucha präsentieren. Um den kulinarischen Rahmen der Veranstaltung wird sich die Fachschaft VIM der HFT Stuttgart kümmern. Die Arbeitgeber sollen unabhängig von den Präsentationen auf der "Bühne" die Möglichkeiten erhalten, ihre Firmen und Projekte im Dialog mit interessierten Studierenden vorzustellen. Sie können so wertvolle Kontakte zu qualifizierten Nachwuchskräften knüpfen. Einladung

Stadtentwicklung und Vermessung

Ein Stadtrundgang durch Reutlingen mit Vorstellung aktueller Stadtentwicklungsprojekte, wie dem Neubau des Stadthallenhotels, dem Hochhaus Stuttgarter Tor und der Nahverkehrsachse Gartenstraße steht bei der Bezirksgruppe Tübingen am 12. März 2020 auf dem Programm. Neben Mitgliedern des DVW aus dem Bezirk Tübingen, aus anderen DVW-Bezirksgruppen sowie Mitgliedern der „Partner-Bezirksgruppe“ vom Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) Neckar-Alb sind selbstverständlich auch weitere interessierte Gäste und Partner zur DVW-Veranstaltung willkommen. Einladung Programm

Baustellenbesichtigung L 1250

Im Zuge des Großprojekts Neubaustrecke Wendlingen-Ulm wird nicht nur eine neue Hochgeschwindigkeitstrasse für den Bahnverkehr gebaut. Im gleichen Aufschlag werden auch angrenzende Verkehrswege an die neuen Gegebenheiten angepasst. So auch die L 1250 bei Wendlingen, welche im laufenden Straßenbetrieb verlegt wird. Diese äußerst komplexen Bauarbeiten können bei einer Baustellenbesichtigung am 4. März 2020 bestaunt werden. Hierzu lädt die Bezirksgruppe Rems-Fils herzlich ein. Einladung