Exkursion "Flurneuordnung Heddesbach (Häslich)"

Am 27. Juli 2022 lädt die Bezirksgruppe Rhein-Neckar zur gemeinsamen Exkursion in das Flurneuordnungsverfahren Heddesbach (Häslich) mit anschließender Mitgliederversammlung.

Weiter Informationen finden Sie in der Einladung.

Lehrbeauftragtensitzung ASV Kurs des abv Baden-Württemberg

Mit großer Vorfreude auf die endlich wieder mögliche Lehrbeauftragtensitzung in Präsenz des abv Baden-Württemberg, haben die Referatsleiterin Ausbildung Frau Dagmar Werner und Ihre Kollegin Frau Vera Rebmann am Freitag, den 03.06.22, die Lehrbeauftragen der ASV Kurse (Ausbildungs Seminar Vermessung) nach Stuttgart eingeladen.

Besichtigung BBBank-Wildpark Stadion

Exkursion „BBBank-Wildpark“ & Mitgliederversammlung der DVW-Bezirksgruppe Karlsruhe

Am 12. Juli 2022 lädt die Bezirksgruppe Karlsruhe zur gemeinsamen Besichtigung des neuen BBBank-Wildpark Stadions mit anschließender Mitgliederversammlung.
Weiter Informationen finden Sie in der Einladung.

Lust an fachlichem Austausch? Bewirb Dich jetzt!

Neubesetzung der DVW-Arbeitskreise für den Zeitraum 2023-2026

Der DVW ist für seine exzellente Facharbeit in der Geo-Community bekannt und geschätzt. Seminare, Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren, fachliche Standpunkte zu technologischen Entwicklungen und Vorträge im Rahmen der INTERGEO-Conference – all das sind Ergebnisse der fachlichen Aktivitäten im DVW. Sehr vieles davon wird durch die DVW-Arbeitskreise angestoßen.

Um diesem Anspruch auch künftig gerecht zu werden, erfolgt für den Zeitraum von 2023-2026 eine Neuausrichtung der DVW-Arbeitskreise. Den Zuschnitt und die thematischen Schwerpunkte der künftig acht Arbeitskreise finden Sie über folgenden Link: Arbeitskreise (dvw.de). Das Bewerbungsverfahren zur Mitarbeit in den DVW-Arbeitskreisen wurde am 1. Juni 2022 gestartet.

Fachtagung des DVW Baden-Württemberg e.V. 2022

Nachdem die Fachtagung des DVW Baden-Württemberg e.V. im vergangenen Jahr auf Grund der bekannten Einschränkungen zum ersten Mal im virtuellen Format durchgeführt wurde, fand die diesjährige Veranstaltung wieder in ihrem gewohnten Format in Präsenz statt. Rund 100 gespannte Teilnehmende fanden sich am 18. Mai 2022 im Stadthaus in Ulm, im Schatten des höchsten Kirchturms der Welt, ein.

Ehrenmitgliedschaft für Gerd Holzwarth

Im Zuge der ordentlichen Mitgliederversammlung des DVW Baden-Württemberg am 18. Mai 2022 in Ulm wurde dem ehemaligen Vorsitzenden des Landesvereins Gerd Holzwarth für seine herausragenden Verdienste die Ehrenmitgliedschaft des Landesvereins verliehen.

 

5. Auflage des Pixi-Büchleins - Jetzt bestellen!

Die 5. Auflage dieses Pixi-Buchs steht in den Startlöchern.

Die kleine Jule erkundet die Welt der Geodäsie und weiß ganz genau: „Wenn ich groß bin, werde ich auch Geodätin!“

Sie lernt von der Geodätin Gaby, wie mit einem Tachymeter ein Gebäude abgesteckt und später eingemessen wird, wie Höhen nivelliert werden und wie eine Karte entsteht. Es ist eine kleine Geschichte, die Spaß an dem Beruf vermittelt. Auf einer Doppelseite wird die Vielseitigkeit der Geodäsie mit Ingenieurvermessung, Photogrammetrie und Hydrographie dargestellt. Das Büchlein richtet sich an Kinder im Alter von ca. 4 - 7 Jahren und ist ein idealer Begleiter zum Beispiel für einen „Tag der offenen Tür“, im Außendienst, im Kundenzentrum oder zur Weitergabe an Kitas und Grundschulen.

Das Pixi-Buch ist eine Produktion des Carlsen Verlages im Auftrag des DVW e.V. mit Unterstützung des BDVI, der AdV und des VDV.

Details finden Sie hier. Dort ist auch das Online-Bestellformular verfügbar.

 

Besuch der S21-Baustelle

Die BDB-Bezirksgruppe Neckar-Alb organisierte am 21. März 2022 im Rahmen der verbändeübergreifenden Kooperation zusammen mit der DVW-Bezirksgruppe Tübingen eine gemeinsame Exkursion zur Stuttgart-21-Baustelle.

DVW Nachwuchsforum goes FIG

Das auf dem letztjährigen DVW-Nachwuchsforum „Wie entsteht Berufsethik? – Ein empirischer Antwortversuch“ basierende Abstract „Training of ethical competencies in BSc degree programs - A digital, multi-perspective, and student-centered approach“ von Michael Mayer, Monika Przybilla, Bettina Kamm, Susanne Krüger und Jan Rabold wurde zur Vorstellung beim FIG Congress 2022 (11. – 15. September 2022) in Warschau angenommen.

Inhaltlich befasst sich das Abstract mit dem digitalen Lehr- und Lernkonzept hinter dem DVW-Nachwuchsforum. Ein spezieller Fokus wird auf die fruchtbare Kooperation zwischen dem Karlsruher Institut für Technologie und dem DVW gesetzt, welcher den Studierenden direkt zum Beginn des Studiums den Kontakt zu Fachleuten aus der Geodäsie ermöglicht. Dies wiederum hilft den Studierenden bei der Schärfung ihres fachlichen Profils, bei dem Aufbau eines beruflichen Netzwerks – insbesondere zu jungen Geodätinnen und Geodäten – und erhöht die Motivation in der anspruchsvollen Anfangsphase des Studiums.

Verbändepreis 2022

Die Geodäsie-Verbände des Landes Baden-Württemberg vergeben für besondere Prüfungsleistungen einen mit 200 € dotierten Verbändepreis. Für die Absolventinnen und Absolventen des Abschlussjahrganges 2022 mit um ein halbes Jahr verkürzter Ausbildung geht der diesjährige Preis an Nico Straub aus Löffingen.

Story Map - "Von Gestern ins Heute nach Morgen"

„Vom Gestern ins Heute nach Morgen“ ist der Titel der Story Map, die durch einen multimedialen Mix aus kurzen Texten, interaktiven Karten, 3D-Anwendungen, Videos und Grafiken das Spektrum der Geoinformation und Geodäsie erlebbar macht. Die Geoinformationsbranche präsentiert sich dabei mit ihrer gesamten Vielfalt. Dabei werden die Themen Technologien, Digitalisierung, „Appifizierung“, BIM, Augmented Reality, digitale Zwillinge, Messen und Veranstaltungen, Literatur und Medien, Persönlichkeiten, Bauwerke und Ausbildung durchlaufen.

Ergänzend zu der Story Map werden in losen monatlichen Abständen einfach zu bedienende Web-Anwendungen präsentiert, die die Vielfalt und Nutzungsmöglichkeiten von Geoinformationen aufzeigen. Hierbei werden auch aktuelle Themen aufgegriffen, wie z.B. die Verwendung von Geodaten in der Vorsorge zu Hochwasser, die Einhaltung von Hilfsfristen von Notärzten oder der Vergleich von Informationsprodukten wie Aktualität versus Auflösung.

Weitere Informationen zur Story Map und den Web-Anwendungen finden Sie unter https://dvw.de/apps.

Mitgliederversammlung tagte in Coburg

Der DVW e.V. – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement hielt anlässlich seines 150-jährigen Jubiläums seine Mitgliederversammlung am 25. und 26. März 2022 in Coburg ab und kehrte somit zu seinem Gründungsort zurück. Am 16. Dezember 1871 wurde der Deutsche Geometer-Verein als Rechtsvorgänger des heutigen DVW e.V. in Coburg in der Goldenen Traube gegründet und ist damit der älteste und mit 7.000 Mitgliedern der größte nationale Fachverband für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement.

Bericht

#netzwerkgeodaesiebw – 10. Verbändegespräch in Baden-Württemberg

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass sich die baden-württembergischen Geodäsie-Verbände einmal im Jahr in einem gemeinsamen Termin abstimmen. In vertrauensvoller Atmosphäre tauschten sich am 16. März die Vertreterinnen und Vertreter von abv, BDB/VDV, BDVI, DGfK, DVW und Ingenieurkammer über die Aktivitäten der einzelnen Verbände und die gemeinsamen Projekte aus. 

Verbändepreis 2022

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition, dass die baden-württembergischen Geodäsie-Verbände besondere Prüfungsleistungen in den Ausbildungsberufen Vermessungstechnikerin/ Vermessungstechniker und Geomatikerin/Geomatiker gemeinsam würdigen und einen mit 200 € dotierten Preis vergeben.So auch wieder in diesem Jahr.

DVW Baden-Württemberg e.V. Nachwuchs-Forum 2022

Mit der sogenannten Generation Z werden junge Menschen den Arbeitsmarkt betreten, die andere Werte und Erwartungen haben als ihre Vorgänger. Damit stellen sie den Personalbereich vor neue Herausforderungen – aber auch vor neue Chancen und Möglichkeiten.

Das diesjährige Nachwuchs-Forum des DVW Baden-Württemberg e.V. am 21. Juli 2022 konzentriert sich auf die Erwartungen junger Hochschulabsolventinnen und -absolventen beim Berufseinstieg sowie die Anforderungen an sie durch die Arbeitgeber.

Die Werte und Erwartungen werden - u.a. basierend auf den Ergebnissen von Befragungen - aus unterschiedlichen Perspektiven (z.B. Arbeitgeber, -nehmer, Kollegen) betrachtet und hinsichtlich der Stereotypenzuschreibungen der sogenannten Generation Z diskutiert.

Die Veranstaltung ist online geplant.

 

 

209. DVW-Seminar "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen"

Der DVW-Arbeitskreis 5 »Landmanagement« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Bayern e. V. und dem DVW Baden-Württemberg e.V. das 209. DVW-Seminar zum Thema "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen".

Termin/Ort:
25. Juli 2022
Würzburg

Seminarinhalte:
Die Umsetzung von Maßnahmen und Planungen zur Entwicklung des ländlichen Raumes beansprucht vielfach Land und greift damit in die vorhandene Eigentums- und Nutzungsstruktur ein. Neben Straßenbau- und anderen Infrastrukturvorhaben

In Kürze erhältlich – zfv DIGITAL

Lesen Sie unsere Fachzeitschrift zfv bequem, wann immer und wo immer Sie wollen! Ab Mitte 2022 wird dies möglich sein, denn dann wird die gesamte Ausgabe jeder zfv auch als digitales PDF-Dokument zur Verfügung stehen.

Sieger des Fotowettbewerbs „Geodäsie im Fokus“

Die Gewinner stehen fest – aus zahlreichen Bildern wurden die drei Schönsten gewählt

Die beiden Landesvereine DVW Baden-Württemberg und Bayern haben im Rahmen der Feierlichkeiten des 150. Geburtstages des DVW alle Geodäten und an der Geodäsie Interessierten eingeladen, am Fotowettbewerb „Geodäsie im Fokus“ teilzunehmen. Gesucht waren schöne, ausgefallene und humorvolle Motive, die mit der Geodäsie und dem DVW in Verbindung gebracht werden.

Neuer DVW-Mitgliedsausweis

Mit der zfv 1/2022 (Erscheinungstermin 4. Februar 2022) erhalten DVW-Mitglieder als Beilage ihren Mitgliedsausweis für das Jahr 2022. Der Ausweis wird jährlich an die Mitglieder verschickt, sodass die Mitgliedschaft ganz einfach nachgewiesen werden kann, z. B. bei der INTERGEO, bei DVW-Seminaren oder anderen Veranstaltungen. DVW-Mitglieder erhalten ihren nächsten Ausweis im Januar/Februar 2023.
An einer digitalen Variante des Ausweises wird zurzeit gearbeitet und soll den Mitgliedern möglichst schnell zur Verfügung stehen.
Mitgliedern, die keine zfv bekommen, wird das Dokument per E‑Mail oder per Post zugesendet.

Der Ausweis ist sofort gültig.

Vorstandsratssitzung 2022

Die alljährliche Vorstandsratssitzung des DVW Baden-Württemberg e.V. fand auch in diesem Jahr aufgrund der bekannten Einschränkungen im digitalen Format statt. In der gewohnten Zusammensetzung tauschte sich der Vorstand des Landesvereins am 19. Januar 2022 mit den Vorständen und Stellvertretern der 13 Bezirksgruppen sowie Vertretern von abv und BDVI über die Tätigkeiten rund um den DVW Baden-Württemberg e.V. aus.