@weltvermesserer: Die IGG Social Media Nachwuchskampagne auf Instagram und Facebook

Im Februar 2020 hat die InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG) - eine Allianz von BDVI, DVW und VDV - bei ihrem jährlich stattfindenden Spitzentreffen eine Social Media Nachwuchskampagne ins Leben gerufen. Auf Instagram und bei Facebook ist der Kanal @weltvermesserer nun bereits seit Mitte August mit spannendem Content rund um Geodäsie, Vermessung und Geoinformation aktiv.

 

 

Verbändeseminar Baurecht

Seit vielen Jahren ist es gute und bewährte Tradition, dass die baden-württembergischen Geodäsie-Verbände für ihre Mitglieder und interessierte Kolleginnen und Kollegen ein gemeinsames Praxis-Seminar veranstalten. Im Jahr 2020 standen die allgemeinen Grundlagen des Baurechts und des Lageplans zum Baugesuch im Fokus der verbändeübergreifenden Veranstaltung, die aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 3. Dezember als digitales Seminar angeboten wurde. Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Chance und fanden sich in der virtuellen Umgebung zu diesem spannenden Seminar ein.

Bericht

Zum Herunterladen der Unterlagen bitte anmelden.

Robert Jakob neuer Präsident des LGL

Die seit geraumer Zeit vakante Stelle des Präsidenten des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) Baden-Württemberg wurde Mitte November mit Robert Jakob neu besetzt. Der DVW Baden-Württemberg e.V. freut sich sehr, dass mit Robert Jakob auch zukünftig ein Geodät die Geschicke der zentralen Landesbehörde für das Vermessungswesen und die Landentwicklung in Baden-Württemberg lenkt und leitet. Eine kleine Delegation des Vorstandes des DVW Baden-Württemberg e.V. besuchte den frischgebackenen Präsidenten am 1. Dezember im LGL und gratulierte ihm herzlich zu seiner Bestellung. Wir wünschen unserem Mitglied Robert Jakob für die neue Aufgabe viel Erfolg und eine stets glückliche Hand.

Fachschaftssitzung digital

Der DVW Baden-Württemberg e.V. unterstützt den geodätischen Nachwuchs in unterschiedlicher Form. Ob bei studentischen Abschlussarbeiten im Ausland oder bei gemeinschaftlichen Veranstaltungen wie z.B. dem Besuch der IGSM, bei Netzwerktreffen verschiedener Semester oder einem Fachschafts-Workshop.
Am vergangenen Montag war der stellvertretende Vorsitzende Markus Muhler zu "Gast" bei der digitalen Sitzung der Fachschaft Geodäsie und Geoinformatik des KIT. In konstruktiver Runde wurde u.a. über die Herausforderungen des digitalen Studierens zu Pandemie-Zeiten diskutiert. Es war dabei schön zu sehen, dass sich viele Studierende über das Studium hinaus in die Gemeinschaft einbringen und gemeinsam an konstruktiven Lösungen in bewegten Zeiten arbeiten. Weiter so!

Fachtagung und Mitgliederversammlung 2021

Die Fachtagung und ordentliche Mitgliederversammlung 2021 findet am 12. Mai 2021 im Stadthaus Ulm statt. Ein spannendes und vielseitiges Fachprogramm erwartet Sie.
Auf Grund der aktuellen Lage um COVID-19 wird die Mitgliederversammlung und die Fachtagung als hybride Veranstaltung geplant.

3. Come Together „Netzwerk Geodäsie BW“

Die INTERGEO 2020 wird allen Geodätinnen und Geodäten wegen den speziellen Rahmenbedingungen in ganz besonderer Erinnerung bleiben.
Das 3. Come Together "Netzwerk Geodäsie BW" fand dabei am vergangenen "Messe-Dienstag" zum ersten Mal ebenfalls in virtueller Form statt. Bericht

Abgesagt - Geodätisches Kolloquium Universität Stuttgart

Auf Grund des sehr dynamischen Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit Corona/Covid-19 muss das Geodätische Kolloquium an der Universität Stuttgart für das Wintersemester 2020/2021 leider komplett abgesagt werden. Link